Die Insel Giglio, einem kleinen Juwel der Maremma » Agriturismo Fattoria Maremmana
 

Die Insel Giglio, einem kleinen Juwel der Maremma

Isola-del-Giglio-638x4251 Granit Insel nur 21 km, 80% unbewohnten Gebiet eine einzige Straße, die drei kleinen Dörfern verbindet und viel Ruhe.Dies ist die Insel Giglio.
Aber bevor Sie denken, „was für ein Drag“ oder „es wird nichts zu tun,“ holen Sie eine Karte der Insel und Sie werden erkennen, wie viele Pfade zwischen dem Mittelmeer miteinander verflochten, in den Dörfern, Buchten und Ausblicke weist über.

Isola-del-Giglio-estate-378rDie Insel Giglio ist bekannt sowohl für seine Tierwelt und die Schönheit der drei Länder, die schützt; Giglio Porto mit den Funktionen und bunte Fischerhaus, Giglio Castle, einer mittelalterlichen Festung umgeben von Mauern und Campese, kristallklarem Wasser und goldenem Sand.

Giglio Porto fahren von zahlreichen Booten, die die Taxi-Service zu machen – Boot, um Touristen in mehrere Strände und Buchten, nur über den Seeweg zu nehmen, werden ebenfalls organisiert Mini-Kreuzfahrten rund um die Insel segeln oder Giannutri erreichen.

CastelloGiglio Castello, ist die historische Altstadt, die auf einem Hügel thront, wie Sie sich vorstellen können, 405 Meter über dem Meeresspiegel. Man tritt durch ein altes Tor, durch das Sie die klassische Altstadt „Tuscan“ geben, in dem die die Zeit scheint still zu stehen. Gassen, Bögen, Steintreppen, fantastische Aussicht … und der Festung, dass eine Reihe von Giglio Castello, einem der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte in Italien. Vor dem Verlassen des Dorfes, vergessen Sie nicht, die Ansonico, ein großer Bernstein für die Gegend typischen Wein genießen

 

caMPESEUnd wenn Sie nach der Reise zur Festung entspannen möchten, gibt es nichts besseres für Campese, einem Badeort an einem schönen goldenen Strand gelegen, mit allem, was Sie für einen Tag am Meer brauchen. Wie der Rest der Insel, ist diese Bucht mit kristallklarem Wasser, mit dem Sie den Grund sehen kann, auch in der Tiefe getaucht. Was macht es noch spezieller diesem Bereich können Sie auf einer Seite sehen können, von einer Klippe, die aus dem Wasser steigt, der andere der Medici-Turm gebaut für das Auffinden des Sarazenen und nun wacht über Schwimmer, die in der Sonne entspannen werden.

Die größeren Stränden und Einrichtungen sind: Campese, Cannelle, Arenella und Caldane. Sie sind alle mit dem Auto außer Caldane, die mit dem Boot oder zu Fuß mit einem Spaziergang von etwa einer Meile erreicht ist zugänglich.

Spiaggia_rosa_di_Budelli

Aber der wirkliche Reichtum ist in allen anderen, kleineren, geschützten und unglaublich charmant, die durch Meer oder über das Netz der Wanderwege, die das Gebiet der Insel Giglio überqueren erreicht werden kann, und das für ein paar Minuten zu machen, als ob man fühlen kann Ich war der Meister der Insel.

Möchten Sie die Geheimnisse entdecken, um diese wunderschöne Insel zu erkunden?

Kontaktieren Sie uns!!